4
Ja, ich will!
Direkt online spenden

Neubau des HHN Education Centers

25.11.2020 – Human Help Network Foundation Thailand erweitert durch einen Schulneubau die Kapazitäten ihres Education Centers in Pattaya.

Neubau des HHN Education Centers

Jährlich kommen Zehntausende Migrantenarbeiter, meist aus den Nachbarstaaten Laos, Myanmar und Kambodscha, mit ihren Familien nach Pattaya. Allein die Zahl der Kinder wird auf etwa 2.000 geschätzt, ein Großteil von ihnen ist unter 12 Jahren. Die Kinder sind tagsüber, wenn die Eltern arbeiten, sich selbst überlassen. Öffentliche Betreuungseinrichtungen oder Schulen dürfen sie nicht besuchen, da sie als Migranten keinen Anspruch auf staatliche Unterstützung haben.

2016 gründete Human Help Network Foundation Thailand das ASEAN Education Center mit dem Ziel, für die Migrantenkinder einen Zugang zu Bildung sowie eine Tagesbetreuung zu ermöglichen. Die teilnehmenden Kinder werden hier umfassend versorgt. Das Angebot wird von den Familien sehr dankbar angenommen. Die Zahl der im ASEAN Education Center betreuten Mädchen und Jungen ist von anfänglich 30 im Jahr 2016 auf 80 bis 100 im Jahr 2018 gestiegen. Die freien Betreuungsplätze sind damit voll ausgeschöpft und es können zurzeit keine weiteren Kinder mehr aufgenommen.

Angesichts der jährlich steigenden Zahlen von Migranten in Pattaya erweitert HHNFT jetzt durch einen Schulneubau die Kapazitäten seiner Bildungseinrichtung. Geplant und mittlerweile im Bau ist das HHN Education Center, ein dreistöckiges Gebäude, das für 150 Kinder ausreichend Lern- und Ausbildungsräume bieten soll. Fand der Unterricht vorher in provisorischen, offenen Klassenräumen statt, die vor allem in der Regenzeit nur unzureichend Schutz vor Wind und Wetter bieten konnten, wird es zukünftig feste Klassenzimmer geben. Mit Modernisierung der Räumlichkeiten soll auch eine Verbesserung der Unterrichtsqualität einhergehen. Die Kinder sollen die Möglichkeit erhalten, Kurse in verschieden Bereichen zu belegen, wie Computertechnik, Kunst, Musik oder Handwerk. Darüber hinaus will man zukünftig im neuen HHN Education Center auch Wochenendkurse für Erwachsene sowie non-formale Ausbildungskurse anbieten.

Das HHN Education Center wurde maßgeblich von Hubert Grevenkamp, einem Geschäftsmann aus Deutschland, finanziert. Die Eröffnung des neuen Bildungszentrums ist für den 15. Dezember dieses Jahres geplant.







Unsere Partnerorganisationen: