4
Ja, ich will!
Direkt online spenden

Eröffnung unseres neuen Drop-in und Daycare Centers in Pattaya

24.03.2016 – Der 22. März 2016 war ein bedeutsamer Tag in der Geschichte unseres Kinderschutzprogrammes in Pattaya, Thailand. Mit einer großen Zeremonie und unter Anwesenheit zahlreicher hochrangiger Gäste feierten wir die offizielle Eröffnung unseres neuen Drop-in und Daycare Centers.

Eröffnung unseres neuen Drop-in und Daycare Centers in Pattaya

Das Center, dessen Bau durch die Lufthansa Help Alliance, Ein Herz für Kinder – BILD Leser helfen und Les Amis de L’orphelinat de Pattaya finanziert wurde, ist ein bedeutender Schritt nach vorne in unserem Vorhaben, Kindern in prekären Lebenssituationen eine Anlaufstelle und tägliche Betreuung zu bieten.

 

„Kinder mit Perspektive sind Kinder mit einer Zukunft.“ Unter diesem Motto sprach Ewald Dietrich, Präsident von Human Help Network, seinen Dank an die zahlreichen Unterstützer aus, mit deren Hilfe dieses große Projekt Realität werden konnte. Unter den Ehrengästen waren Herr Hans Peter Prügel, Deutscher Botschafter in Thailand, Herr Didier Moly, Präsident der Stiftung Les Amis de L’orphelinat de Pattaya, die Herren Joachim Steinbach, Paul Majeran und Dirk Grossmann als Vertreter der Lufthansa Help Alliance, sowie Herr Rodolphe Sambou stellvertretend für den Französischen Botschafter in Thailand. Trotz der großen Hitze fanden sich an diesem Nachmittag gut 300 Gäste und Kinder am Ort des Geschehens ein, um mit uns die Eröffnung zu feiern und einen Eindruck von dem neuen Gebäude zu bekommen.

 

Schon in den Tagen vor der offiziellen Eröffnung hatten Aktivitäten im neuen Center begonnen, welches dringend benötigt wurde. Etwa 60 Kinder werden an den Wochentagen von unseren Mitarbeitern von den Baustellen und aus Slum-Siedlungen abgeholt und zu unserem Daycare Center gebracht. Dort erwarten Sie verschiedenste Aktivitäten. Spiele, Filme und Tanzen gehören dazu, ebenso wie Unterricht in Lesen und Schreiben. Die Kinder erhalten ein warmes Mittagessen und haben im Anschluss die Möglichkeit zu duschen und zu schlafen. Das Gebäude bietet reichlich Platz und ist mit einer Küche und einem Computerraum ausgestattet.

 

Das neue Center soll auch eine sichere Anlaufstelle sein für Kinder, die auf Pattayas Straßen leben. 24 Stunden am Tag an 7 Tagen in der Woche ist das Center besetzt und erreichbar für Kinder und junge Erwachsene in ihrer oft verzweifelten Lage ohne ein Zuhause. Ihnen wird ein Schlafplatz angeboten sowie Essen, Waschräume, medizinische Versorgung und Beratung durch unsere gut ausgebildeten Sozialarbeiter.

 

Die dringende Notwendigkeit für Aufklärungs- und Präventionsarbeit im Kampf gegen Kindesmisshandlung und Armut ist nach wie vor groß in der Region an Thailands Ostküste. Aufgrund der boomenden Bauindustrie ist Pattaya ein attraktives Ziel für Gastarbeiter aus den benachbarten Ländern Kambodscha, Laos und Myanmar. Die meisten Familien kommen illegal nach Thailand und leben direkt auf den Baustellen unter alarmierenden Umständen. Ihnen fehlt Zugang zu medizinischer Versorgung, die häuslichen und hygienischen Bedingungen sind oft katastrophal und die Kinder sind während der langen Arbeitsschichten der Eltern unbeaufsichtigt auf der Baustelle. Noch schwerer wiegt die Tatsache, dass den Kindern aufgrund ihres fehlenden Aufenthaltsstatus der Zugang zum thailändischen Bildungssystem verwehrt bleibt. Für sie besteht die große Gefahr, auf die schiefe Bahn zu geraten, von Kinderhändlern oder Pädophilen angesprochen zu werden oder ihre Zeit mit Stehlen und Betteln auf den Straßen Pattayas zu verbringen.

 

In unserem neuen Daycare Center werden die Kinder einen angemessenen Ort haben, an dem sie tagsüber betreut werden, lernen und spielen können. Wir möchten abermals unseren herzlichen Dank aussprechen an Lufthansa Help Alliance, Ein Herz für Kinder – BILD Leser helfen, Les Amis de L’orphelinat de Pattaya, die Deutsche Botschaft in Bangkok und die unzähligen Personen und Organisationen für ihre fantastische Unterstützung bei diesem wegweisenden Projekt.







Fotogalerie:

Human Help Network – ?
14


Unsere Partnerorganisationen: