4
Ja, ich will!
Direkt online spenden

Sri Lanka – Augenklinik

03.04.2017 – Ende 2015 erreichte uns von unserer ehemaligen Mitarbeiterin Mrs. Gayangi ein Hilferuf aus Sri Lanka. Auch mehr als zehn Jahre nach dem Tsunami und der Wiederaufbauhilfe des Landes Rheinland-Pfalz durch Human Help Network gibt es, auch wenn die Unterstützung bereits 2008 abgeschlossen und das Büro in Mount Lavinia geschlossen wurde, immer noch eine herzliche Verbundenheit zu den Menschen des Inselstaats im indischen Ozean.

Sri Lanka – Augenklinik

Nicht weit von der Küste entfernt, in der Nähe von Panadure, ist die Praxis von Dr. Fernando, einem ayurvedischen Augenarzt. Dr. Fernando und sein Vater behandeln in dieser schon seit Generationen bestehenden Praxis Augenerkrankungen von Menschen aus einfachen Verhältnissen. Sie erheben für die Untersuchung und die anschließende Behandlung ihrer Patienten keine Gebühr, sondern bitten um eine Spende. Eine Spende in Form von Geld, Essen oder auch Kräutern für die Behandlung. Die Familie erzielt große Erfolge und untersucht mittlerweile bis zu 200 Menschen – am Tag!

 
Die arme Bevölkerung kommt aus der ganzen Region zu Dr. Fernando. Bereits bei Tagesanbruch stehen die ersten Menschen Schlange und warten darauf, von den vielen Helfern mit Kräuter-Masken, die stundenlang einwirken müssen, versorgt zu werden. Mittags gibt es ein kostenloses warmes Essen für die Patienten, ebenfalls zubereitet von fleißigen Freiwilligen. Jeder packt mit an!
Human Help Network unterstützt dieses großartige Projekt und stockt die bereits eingegangenen privaten Spenden auf eine Summe von 12.000 € auf. Dieses Geld ist notwendig, um eine weitere Etage auf die bestehende Praxis zu setzen, denn der Platz für die vielen Patienten reicht schon lange nicht mehr aus. Mit den Geldern aus Mainz können Familien mit kleinen Kindern nun im oberen Stockwerk behandelt werden. Ebenso kann ein Teil der Kräuterküche umgezogen werden.

 
Unsere Projektreferentin konnte sich bei einem privaten Besuch des Projektes von den Bautätigkeiten überzeugen. In Kürze erfolgt die feierliche Eröffnung; der Termin dafür richtet sich traditionell nach den Mondphasen, denn das soll Glück bringen. Auch Human Help Network wünscht viel Glück für dieses Projekt.







Fotogalerie:

Human Help Network –
2


Unsere Partnerorganisationen: